Stressmanagement  •  Entspannungsverfahren  • Kommunikation

Alle Seiten durchsuchen

 

Kundenmeinung von Simone Starck

Dipl. Sportwissenschaftlerin

 

Ich habe vom 20.7.12-22.7.12 das Seminar „Ausbildung Kursleitung Autogenes Training“ besucht. Ich hatte mich für dieses Seminar entschieden da ich gerne Autogenes Training (nach §20 zertifiziert )in meinem Rehazentrum in Willich anbieten wollte. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich das Thema Entspannung mit verschiedenen Übungen in meinen Rehasportkursen einfließen lassen. Ich war sehr gespannt wie man über die Kursdauer von 1,5h die Teilnehmer „beschäftigen“ kann. Neben den praktischen Übungen fand ich die Schulung im Bereich der Gesprächsführung sehr interessant und hilfreich. Das Seminar incl. Script war gut strukturiert. Aufgrund der Fallbeispiele konnte ich die erlernten Techniken in meiner Praxis gut und sicher umsetzen. Die Teilnehmer meines ersten Kurses Autogenes Training waren alle so begeistert, dass sie dauerhaft weitermachen wollen. Auch wenn es eigentlich nicht dauerhaft im Sinne des Erfinders ist, die Übungen aufgrund eines „äußeren Sprechers“ durchzuführen, biete ich es auch fortlaufend an. Die Teilnehmer nehmen sich wenig Zeit das Erlernte im Alltag umzusetzen und profitieren von den Übungen im Kurs immer langfristiger.

Website: Physiotherapie, Krankengymnastik, Reha, Rehasport, Gerätetraining in Willich


 

vorherige Meinung   nächste Meinung
zurück zur Übersicht